Die Canon RF 35mm F1.4 L muss ein großes Problem lösen

Auf der Straße heißt es, dass das Canon RF 35mm f1.4 L Objektiv in diesem Jahr erhältlich sein wird.

„Das ist eine Kamera, die ich herausbringe, wenn ich arbeiten muss, nicht nur zum Spaß“, sagte mir ein Kumpel neulich beim Abendessen. Wir haben über Kamerasysteme gesprochen. Ihm gehört das Canon EOS R5 und der Canon RF 50mm f1.2 L USM. Es ist eine exzellente Kombination und wahrscheinlich eine der besten auf dem heutigen Markt. Aber wie ich beschwerte er sich über das Gewicht und die Größe. Ich denke, wir sind uns alle einig, dass Canon einer der innovativsten Objektivhersteller ist. Das ist nicht einmal eine Frage. Aber es gibt ein großes Problem damit, wie groß und schwer ihre Linsen sind. Wenn die Canon RF 35mm f1.4 L dieses Jahr wie berichtet kommt, muss Canon dies beheben.

“Warum muss ich das Gefühl haben, beim Fotografieren von Vögeln zu trainieren?” hat mir ein anderer Freund über Sigma-Objektive erzählt. Und ich stimmte ihnen zu. Sigma war schon immer ein anderes Unternehmen, das einfach nicht wusste, wie man kleine, wetterfeste Linsen herstellt. Wie die 40-mm-f1.4 und die 35-mm-f1.2 sind einige ihrer Objektive sehr innovativ. Aber es sind keine Objektive, die Sie überall mitnehmen möchten. Ich würde wissen: Ich habe darüber geschrieben. Als Sony seinen 35mm f1.4 G Master herausbrachte, fielen wir ziemlich hart darauf herein. Zugegeben, es ist kein f1.2. Aber es ist das kleinste 35-mm-f1.4-Objektiv, das wir seit einiger Zeit gesehen haben. Sie gaben ihm Wetterschutz, ein bisschen Objektivcharakter, schnellen Autofokus usw. Was gibt es nicht zu lieben?

Ich denke, wenn die Pandemie uns etwas gelehrt hat, ist das Leben zu kurz, um Dinge zu tun, die Sie nicht mögen. Warum also mit einem großen, schweren Objektiv fotografieren, das Sie nicht mögen? Und warum so viel Zeit vor Computerbildschirmen verbringen, um ein Bild zu erhalten, das Sie ohne Postproduktion hätten bekommen können?

Im Wesentlichen muss die Canon RF 35mm f1.4 L etwas besser machen. In ihrer letzten Version für die Canon EF-Halterung haben sie ein Blaulicht-Brechungselement eingebaut, das verringert, wie blaues Licht auf das Bild trifft. Das hat uns ein bisschen Innovation gezeigt. Aber jetzt fragen wir uns wirklich, was sie anders machen werden. Hier sind einige Theorien.

Der Aberrationskontrollring

Das neue Canon RF 100mm f2.8 L Makro hat einen wirklich coolen Aberrationskontrollring. Dies kann dazu führen, dass Sie ein Bokeh im Stil einer Seifenblase haben, wenn Sie dies wünschen. Oder es kann nur als normales Objektiv verwendet werden. Ich wäre ein bisschen schockiert, wenn Canon dies für die Canon RF 35mm f1.4 L tun würde, aber ich kann nicht sagen, dass ich im Stich gelassen würde. Das Canon RF 35mm f1.4 L steht ganz oben auf meiner Liste der nächsten RF-Objektive, die ich kaufen würde. Mit diesem und dem 50mm f1.2 L wäre ich bereit, fast alles zu schießen.

Eine andere Art der Bildqualitätskontrolle

Ich habe die Fotoindustrie seit Jahren gebeten, uns mehr Bildkontrolle zu geben. Ich denke, es ist eine großartige Zeit, um Dinge wie die Polarisationskontrolle zu tun, damit wir Reflexionen reduzieren können. Aber genauer gesagt, ich schaue auf Leute wie Lensbaby, um etwas anderes zu machen. Vielleicht steuern, wie das Bokeh geformt ist? Fackelkontrolle? Ich weiß es nicht, ehrlich. Aber ich würde einfach etwas anderes bevorzugen. Ich habe die klinisch perfekten Szenen, die wir heutzutage von Kameras bekommen können, unglaublich satt. Und ich möchte kein zusätzliches Geld für die Postproduktion ausgeben müssen, um das gewünschte Aussehen zu erhalten.

Tatsache ist, dass die Fotoindustrie in den letzten zwei Jahrzehnten Software- und Kamerafirmen angewiesen hat, Bilder super sauber zu machen. Jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, an dem alles in der Postproduktion einfach und kostengünstig sterilisiert werden kann. Aber diesen Objektivcharakter zurückzubekommen, ist ein ganz anderes Problem.

Ich habe kürzlich eine Contax 35mm f2 verwendet, die an Leica M. angepasst ist. Und die Fackel, die ich bekam, ist anders als alles andere, was ich gesehen habe.

Endlich die Canon RF 35mm f1.4 L klein machen

Vielleicht ist die Canon RF 35mm f1.4 L super klein? Ich frage mich wirklich, ob sie es kleiner machen können als Sony. Wenn es eine Marke gibt, die das kann, könnte Canon das. Die einzige andere Marke, die dazu in der Lage sein könnte, ist Tamron.

Bildstabilisierung

Könnten wir ein Canon RF 35mm f1.4 L IS USM Objektiv sehen? Die Bildstabilisierung ist sicherlich für alle neueren leidenschaftlichen Fotografen erforderlich, die Kameras aufnehmen. Es könnte noch mehr für Video helfen.

Was möchten Sie von der neuen Canon RF 35mm f1.4 L? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *