Netzwerkeinstellungen zurücksetzen – Behebt die Netzwerkprobleme Ihres iPhones

Wenn Sie ein iPhone besitzen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Sie einige Funktionen auf Ihrem iPhone nicht ausführen können, selbst nachdem Sie es mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden haben. Manchmal können diese Funktionen nur durch Zurücksetzen der Wi-Fi-Einstellungen erreicht werden. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die Netzwerkeinstellungen des iPhone zurücksetzen.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des iPhones zurück Sie können das iPhone-Reset nur durchführen, wenn Sie wissen, was Sie tun. Wenn Sie Ihre Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen bereits zurückgesetzt haben und das iPhone zurücksetzen möchten, müssen Sie dies erneut tun. Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Die erste ist die Verwendung von iTunes. Gehen Sie dazu in den iTunes-Ordner und klicken Sie auf Update.

Wenn Sie Ihr iPhone noch bei sich haben

Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und starten Sie iTunes. Wählen Sie nach dem Laden die Schaltfläche Weiter. Sie sollten die Registerkarte Netzwerk sehen. Klicken Sie auf Netzwerkeinstellungen ändern und scrollen Sie nach unten zu WLAN zurücksetzen.

Im vorherigen Schritt müssen Sie möglicherweise einige Daten eingeben. Sie müssen in diesem Schritt keine Daten eingeben. Stattdessen müssen Sie nur auf Netzwerkdienste überspringen und dann auf Speichern klicken. Dann müssen Sie den Computer neu starten. Nach dem Neustart des Computers können Sie die Schritte zum Zurücksetzen der Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen des iPhones ausführen.

Wenn Sie bereits ein Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem iPhone eingerichtet haben, sollten Sie diesen Schritt überspringen. Stattdessen müssen Sie das Gerät neu starten und dann auf iPhone Setup klicken. Tippen Sie im iPhone-Setup auf Allgemein und dann auf Zubehöreinstellungen. Sie sollten drei Auswahlmöglichkeiten sehen: Allgemein, Standard und Benutzerdefiniert. Sie sollten diejenigen deinstallieren, die von Ihrem Gerät deinstalliert wurden, wenn Sie sicher sind, dass Sie sie noch nicht eingerichtet haben.

Tippen Sie in den Netzwerkeinstellungen auf „Drahtlosnetzwerke umschalten“ und stellen Sie es auf Ein. Sie können auch die SSID für Ihr Netzwerk ändern. Tatsächlich können Sie die SSID ändern, um ein neues Netzwerk zu erstellen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf „Netzwerkeinstellungen“ und dann auf „Neu“. Das iPhone fordert Sie auf, die neue SSID einzugeben.

An diesem Punkt verbindet sich das iPhone mit dem Wi-Fi-Zugangspunkt. Wenn Sie auf „OK“ tippen, werden die Netzwerkeinstellungen nicht gespeichert. Tippen Sie nun erneut auf „Netzwerkeinstellungen“ und dann auf „Aus“. Tippen Sie danach auf die Schaltfläche “Netzwerk”. Danach sollten Sie in der Lage sein, problemlos zwischen drahtlosen Netzwerken zu wechseln.

Diese Schritte sind alle selbsterklärend

Wenn Sie immer noch Probleme haben, keine Panik. Es gibt viele iPhone-Reparaturanleitungen, die Ihnen beim Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen helfen können. Sie machen Ihr iPhone auch wieder voll funktionsfähig.

Wie oben erwähnt, funktionieren diese Schritte möglicherweise nicht, wenn Sie Ihr Datenkabel bereits verloren haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie dies nicht selbst tun können. Es ist sehr einfach zu tun und Sie benötigen kein spezielles Werkzeug. Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten:

Besorge dir ein USB-Kabel (du wirst eines davon irgendwo im Haus herumliegen haben). Wenn Sie das OBD-Kabel verwenden, vergewissern Sie sich, dass es in einwandfreiem Zustand ist. Stecken Sie das USB-Kabel in den Computer, aber stellen Sie sicher, dass es nicht zu weit in den Computer eingesteckt ist. Laden Sie dann die Treiber für Ihren Laptop oder Desktop (sofern vorhanden) aus dem Internet herunter. Höchstwahrscheinlich wird der Treiber nicht installiert, es sei denn, Sie verwenden ein Treiber-Update-Tool. Sobald Sie das getan haben, können Sie loslegen.

Öffnen Sie die Wiederherstellungs-/Backup-App. Es ist immer am besten, zuerst ein Backup zu erstellen, bevor Sie etwas anderes tun, damit Sie selbst im Falle eines Fehlers immer noch auf ein Backup zurückgreifen können. Sobald die Sicherung ausgeführt wurde, verwenden Sie die Wiederherstellungs-/Sicherungssoftware Ihres Computers, um Ihr System auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wiederherstellungssoftware für Ihr iPhone verwenden – die Version für iPod Touch funktioniert nicht.

Wenn Sie befürchten, dass das Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen Ihr iPhone beschädigen könnte, haben Sie Recht. Es ist eine gute Idee, Ihr iPhone von Zeit zu Zeit zu sichern, damit Sie, wenn Sie versehentlich Ihre Daten löschen, immer noch ein funktionierendes iPhone haben, auf das Sie zurückgreifen können. Wenn Sie jedoch die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen möchten, sollten Sie dabei sehr vorsichtig sein. Der schwerwiegendste Fehler, den ich gesehen habe, ist, dass iPhone-Benutzer ihr gesamtes Telefon löschen. Während das Löschen normalerweise eine schlechte Idee ist, können Sie beim ersten Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen Ihre Kontakte, SMS-Daten, E-Mail-Daten und andere Dinge löschen.

Stattdessen sollten Sie ein Wiederherstellungstool für Ihr iPhone verwenden, das über ein Backup Ihres Netzwerks verfügt. Auf diese Weise können Sie alle Probleme mit Ihrem iPhone beheben, bevor Sie die Einstellungen tatsächlich zurücksetzen, und Ihr Telefon funktioniert beim ersten Mal einwandfrei. Es gibt heute einige großartige Tools auf dem Markt, die Sie kostenlos herunterladen können. Ich empfehle das iPhone-Reverse.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *