So löschen Sie Ihren Cache auf einem iPhone

Das Löschen Ihres Caches auf einem iPhone kann sehr wichtig sein. Dies liegt daran, dass jedes Mal, wenn Sie eine neue Internetseite aufrufen, so viel mehr Speicherplatz in Ihrem Cache belegt wird. Wenn Sie also häufig im Internet surfen, kann sich dies im Laufe der Zeit wirklich summieren. Wenn Sie viel zusätzlichen Speicherplatz aus Ihrem Cache entfernen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie nichts tun, was Ihren Cache löschen könnte. Sie müssen in die Einstellungen gehen. Hier sehen Sie die Cache-Schaltfläche. Dies ist der ganz unten. Klicken Sie darauf, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 2: Nachdem Sie die Standard-Internetoption deaktiviert haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen. Dadurch gelangen Sie zu einem neuen Bildschirm. Wenn Sie Apps von Drittanbietern haben, sollte dieser Schritt auch hier ausgeführt werden. Berühren Sie einfach die Schaltfläche Apps-Cache löschen.

Wenn Sie keine Apps von Drittanbietern installiert haben, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Website-Daten löschen. Dadurch gelangen Sie zu einem anderen Bildschirm. Hier wählen Sie die Daten aus, die aus dem Cache entfernt werden sollen, z. B. Videos und Musik.

Schritt 6: Wenn Sie ausgewählt haben, welche Apps entfernt werden sollen, tippen Sie auf die Schaltfläche Alle. Sie werden dann zur Liste Alle Apps weitergeleitet. Scrollen Sie durch die Liste der Apps, bis Sie mit den Apps zufrieden sind, die Sie entfernen möchten. Markieren Sie die bestimmte App, die Sie entfernen möchten, und tippen Sie auf die Schaltfläche Entfernen.

Schritt 2: Wenn Sie die Einstellung “Cache beim Beenden löschen” nicht geändert haben, müssen Sie dies jetzt tun. Sie können dies auch hier tun, indem Sie entweder auf die Schaltfläche Verlauf löschen tippen oder zu Einstellungen> Allgemein navigieren. Dort finden Sie diesen Abschnitt mit der Aufschrift “Verlauf beim Beenden löschen”. Doppelklicken Sie darauf, um es zu öffnen. Sie sehen dann einige Optionen zum Löschen des Caches. Wählen Sie “Ja”, um zu bestätigen, dass Sie alle Elemente aus Ihrem Cache entfernen möchten.

Schritt 6: Der letzte Schritt in diesem Artikel zum Löschen des Caches in einer iPhone-Lernserie besteht darin, das Gerät wieder einzuschalten. Tippen Sie zweimal auf die Home-Taste, während Sie noch mit dem Computer verbunden sind. Nach dem zweiten Tippen sehen Sie, dass Ihr Cache gelöscht wurde! Das ist alles, was es zu diesem sehr einfachen Prozess gibt.

In dieser Anleitung zum Löschen des Caches in einem iPhone-Tutorial haben Sie gelernt, wie Sie Elemente aus Ihrer App entfernen – aber was ist, wenn Sie versehentlich etwas anderes gelöscht haben? Wie solltest du alles wieder zurückbekommen? Glücklicherweise ist dies eine einfache Lösung, bei der Sie zu der App zurückkehren, aus der Sie das Element gelöscht haben, und es wiederherstellen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie alle bereits geleisteten Arbeiten sichern – auf diese Weise müssen Sie nicht bei Null anfangen, wenn Sie diese Elemente erneut öffnen möchten!

In diesem Abschnitt zum Löschen des Caches in einem iPhone-Lernprogramm haben Sie gelernt, wie Sie zwei Schritte ausführen. Der erste Schritt bestand darin, Ihre App zu öffnen und “Einstellungen” auszuwählen. Der zweite Schritt bestand darin, auf die Registerkarte “Cache” zu tippen. Um sicherzustellen, dass Sie die Dinge richtig machen, sollten Sie diesen Schritt noch zweimal ausführen. Wenn Sie diesen Vorgang aus irgendeinem Grund nicht erneut durchführen möchten, können Sie jederzeit alles wieder auf den ursprünglichen Stand zurücksetzen, bevor Sie ihn gelöscht haben.

Der letzte Schritt in diesem Abschnitt zum Löschen Ihres Caches in einem iPhone-Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Cache von Ihrem Haupt-iPhone-Startbildschirm aus löschen. Dazu sollten Sie zuerst auf “Einstellungen” tippen. Berühren Sie dann “Blickmodus”. Wenn Sie den „Azine-Modus“ aktivieren, können Sie alles sehen, was auf Ihrem Telefon geöffnet ist, ohne es wirklich zu öffnen.

Tippen Sie dort auf “Cache löschen” und berühren Sie dann “Löschen”. Nach einigen Minuten sollten Sie in der Lage sein, die Änderungen zu sehen, die an Ihren Cache-Dateien vorgenommen wurden. Dies ist eine sehr einfache und bequeme Methode, um Ihren Cache zu leeren, insbesondere wenn Ihre E-Mails lästigen Spam enthalten.

Das Installieren neuer Anwendungen kann dazu führen, dass Ihr iPhone länger braucht, um die für den Betrieb erforderlichen Dateien zu lesen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie viele verschiedene Anwendungen gleichzeitig aktualisieren. Wenn Ihr Cache zu langsam zum Lesen wird oder wenn Ihr Telefon zu heiß wird, erhalten Sie möglicherweise die gewünschten Ergebnisse. Glücklicherweise können Sie Ihr iPhone wieder beschleunigen, indem Sie ein kostenloses Tool herunterladen, mit dem unerwünschte Elemente aus Ihrem System entfernt werden. So leeren Sie Ihren Cache auf einem iPhone, damit Sie schnell dahin gelangen, wo Sie hin wollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *