So sichern Sie ein iPad – Sichern Sie Ihr iPad auf einfache Weise

Wenn Sie ein iPad oder ein anderes iOS-Gerät verwenden, sind Sie sich wahrscheinlich der Notwendigkeit bewusst, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, um Ihre Investition zu schützen. Durch regelmäßige Sicherungen können Sie alle wichtigen Daten bei Bedarf problemlos wiederherstellen. Wenn Sie sich irgendwann dazu entschließen, Ihr aktuelles Gerät gegen ein neueres Modell auszutauschen, können Sie durch häufige Sicherungen mit minimalem Aufwand Daten auf Ihr neues Gerät übertragen.

Zunächst müssen Sie wissen, wie ein iPad gesichert wird, und der Vorgang unterscheidet sich geringfügig von dem für andere iOS-Geräte. Für den Anfang ist die Sicherungsanwendung auf dem iPad und nicht auf dem Gerät des Benutzers installiert. Dies bedeutet, dass die Sicherungsanwendung auf dem Gerät zwar nicht angezeigt wird, jedoch vorhanden ist und funktioniert hat, während Ihr Gerät nicht verwendet wurde. Die Sicherungssoftware ist im Apple-Softwarepaket selbst enthalten. Wenn Sie bereit sind, die Daten wiederherzustellen, starten Sie einfach die Wiederherstellungs-App, wählen Sie die Sicherungsoption und lassen Sie die Software Ihre Dateien wiederherstellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie wahrscheinlich ein Problem mit einer der Gerätekomponenten haben, wenn Sie versuchen, ein iPad zu sichern und feststellen, dass dies nicht erfolgreich war. Bevor Sie versuchen, ein anderes iOS-Gerät zu sichern, überprüfen Sie, welche Komponente Probleme verursacht. Manchmal schlägt eine Wiederherstellung in iTunes aufgrund von Komplikationen mit den mit der Sicherung verknüpften Dateien fehl.

In diesem Fall müssen Sie die entsprechende Kopie der Wiederherstellungssoftware von der Apple-Website herunterladen. Wenn Sie über die Wiederherstellungssoftware verfügen, starten Sie das Programm und lassen Sie es seine Datenbanken aktualisieren. Dies sollte Probleme mit den Daten auf Ihrem iPad beheben. Wenn dies Ihre Daten nicht erfolgreich wiederherstellt, müssen Sie möglicherweise eine vollständige Wiederherstellung in iTunes durchführen, um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie ein iPad sichern können? Wenn Sie Ihre Daten in der Cloud speichern, ist es viel einfacher, sie abzurufen, wenn der verwendete Speicherplatz belegt ist. Mit einer Micro-SD-Karte können Sie problemlos Tausende von Songs darauf ablegen und auf allen Geräten Ihrer Familie genießen. Diese Option steht Ihnen nicht zur Verfügung, wenn Sie versuchen, Daten auf Ihrem Computer zu sichern. Beim Wiederherstellen aus einer Sicherung treten wahrscheinlich Probleme auf, wenn auf Ihrem Gerät nicht mehr genügend Speicherplatz zum Speichern Ihrer Daten vorhanden ist.

Die vielleicht größte Überlegung beim Erlernen des Sicherns eines iPad besteht darin, sicherzustellen, dass alle von Ihnen gesicherten Daten sicher sind. Stellen Sie sicher, dass nur Sie und autorisierte Personen Zugriff auf die Dateien haben, während sich die Daten auf Ihrem Computer befinden. Wenn beispielsweise Fotos oder Videos mit Ihrem iPad synchronisiert sind, stellen Sie sicher, dass niemand anderes sie anzeigen kann, es sei denn, Sie geben ihnen das Kennwort. Stellen Sie in ähnlicher Weise sicher, dass nur Sie und die Person, die Sie sichern, Zugriff haben, um die Einstellungen oder Dateien auf dem Sicherungsmedium zu ändern. Sie möchten keine Daten verlieren, weil Sie versucht haben, sie am falschen Ort zu speichern.

Das Wiederherstellungssoftwareprogramm, mit dem Sie lernen, wie Sie ein iPad sichern, sollte ebenfalls einfach zu verwenden sein. Einige Programme sind kompliziert und schwer herauszufinden, andere jedoch sehr benutzerfreundlich. Wenn Sie noch nie zuvor Daten gesichert haben, möchten Sie ein Programm finden, mit dem Sie schnell lernen, wie es geht. Sie lernen nicht nur, wie Sie Ihre Dateien sichern, sondern auch, wie Sie sie wiederherstellen, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert, wenn etwas schief geht. Das Wiederherstellungssoftwareprogramm sollte in der Lage sein, auf verschiedenen Medien, einschließlich Flash-Laufwerken, Zip-Disks, Festplatten usw., zu sichern und wiederherzustellen.

Wenn Sie lernen, wie Sie ein iPad sichern, ist es wichtig zu verstehen, dass unterschiedliche Geräte unterschiedliche Anforderungen für die Wiederherstellung in einem bestimmten Zustand haben. Für Sicherungssoftware, die für Geräte wie iPods und iPhones vorgesehen ist, gelten andere Anforderungen als für Sicherungssoftware für iPads. Dies liegt daran, dass bestimmte Funktionen dieser Gerätetypen in anderen Arten von Sicherungssoftware möglicherweise nicht verfügbar sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, sorgfältig zu wählen, wenn Sie lernen, wie Sie ein iPad sichern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *