So starten und beenden Sie den abgesicherten Modus unter Windows 10

Das Beenden des abgesicherten Modus in Windows XP ist eine sehr wichtige Frage, da dieser Modus eine der nützlichsten Funktionen des Betriebssystems ist. Die meisten Menschen sind sich seiner Existenz nicht bewusst. Wenn Sie feststellen, dass Ihr System einwandfrei funktioniert, der Neustart jedoch nur dazu führt, dass Ihr System neu gestartet wird oder Ihre Anwendung überhaupt nicht startet, befinden Sie sich wahrscheinlich im abgesicherten Modus. Windows XP informiert Sie sogar, wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden, sodass Sie ihn manuell wieder in den Normalmodus schalten können. Wenn Sie jedoch wissen möchten, wie Sie den abgesicherten Modus beenden, ohne Daten oder Einstellungen auf Ihrem System zu verlieren, können Sie die nächsten Schritte ausführen.

Methode 1: Beenden des abgesicherten Modus mithilfe der Eingabeaufforderung So beenden Sie den abgesicherten Modus in Windows XP mithilfe der Eingabeaufforderung (normalerweise unten links auf Ihrem Desktop). Diese Option ist im Allgemeinen als Option verfügbar, wenn Sie Ihren PC booten. Um es zu verwenden, müssen Sie Ihre Alt/Tab-Tasten gedrückt halten, während Sie die Eingabetaste drücken. Sie sollten in der Lage sein, in eine Eingabeaufforderung zu gelangen, wenn Sie die Tasten etwa 30 Sekunden lang gedrückt halten.

Methode 2: Abgesicherter Modus des Netzschalters Falls Ihr System nach dem Drücken des Netzschalters nicht automatisch hochfährt, müssen Sie möglicherweise diese Methode verwenden, um in Windows 10 in den abgesicherten Modus zu wechseln. Dies wird jedoch nicht empfohlen. Dies liegt daran, dass Sie einen funktionierenden Netzschalter für Ihren PC benötigen, um den Netzschalter zum Neustart zu drücken. Sie können leicht einen funktionierenden Netzschalter in Ihrem Desktop finden, indem Sie nach den Produktinformationen oder dem Modell Ihres Herstellers suchen. Wenn Sie Ihren Netzschalter gefunden haben, können Sie ihn etwa eine Minute lang gedrückt halten, um Ihren Computer wieder in den normalen Modus zu versetzen. Mit dieser Methode können Sie Ihren PC auch manuell ausschalten, wenn er zu heiß wird.

Methode 3: Verwenden des abgesicherten Windows-Modus Wenn Ihr System auf Probleme wie Einfrieren oder Abstürze stößt, können Sie in den abgesicherten Windows-Modus booten, um einige der Probleme zu umgehen. Wenn Sie den sicheren Windows-Modus verwenden, können Sie Ihren PC normal starten, aber mit den meisten der unerwünschten Windows-Funktionen deaktiviert. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie den abgesicherten Modus beenden, können Sie die Taste F8 mehrmals drücken und gelangen in den abgesicherten Modus von Windows, mit dem Sie Ihren PC normal starten können.

Methode 4: Verwenden eines Entfernungsprogramms eines Drittanbieters zum Verlassen des abgesicherten Modus von Windows Ein Entfernungsprogramm eines Drittanbieters kann Ihnen helfen, Ihren Computer sicher zu starten. Diese Tools wurden speziell für jede Windows-Version entwickelt und funktionieren mit allen aktuellen Windows-Versionen. Stellen Sie jedoch vor dem Herunterladen eines Tools sicher, dass es mit Ihrer Windows-Version kompatibel ist. Wenn Sie die neueste Version von Windows 10 haben, müssen Sie nichts herunterladen. Wenn Sie eine ältere Windows-Version haben, können Sie diese Entfernungstools möglicherweise weiterhin verwenden.

Methode 5: Verwenden des abgesicherten Modus von Windows zum Reparieren von Fehlern Diese Methode erfordert ein Programm eines Drittanbieters, das Ihnen beim Ausführen bestimmter Vorgänge helfen kann, die dazu führen können, dass Sie im abgesicherten Modus hängen bleiben, während Sie versuchen, einen Fehler zu beheben. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie zuerst alle Programme schließen und dann Ihren PC neu starten. Sobald Sie sich bereits im abgesicherten Modus befinden, sollten Sie die Einschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten und sich erneut anmelden. Klicken Sie dazu auf Start > Lauf. Geben Sie dann „regedit“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Methode 6: Verwenden von Software, um Ihren PC mit einem Prüfpunkt neu zu starten Diese Methode bringt Ihren PC per Software in einen Ruhezustand. Die Software startet Ihren PC automatisch neu, wenn Probleme auftreten. Die Software kann online heruntergeladen werden und Sie können sie auch dann verwenden, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Diese Methode gilt nur für Windows 10.

Mit diesen einfachen Tipps erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den abgesicherten Modus unter Windows beenden. Wenn Sie aufrüsten oder neue Hardware installieren möchten, sollten Sie dies mit einem Klick tun können. Dies hilft Ihnen auch, Ihren PC regelmäßig auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie einen Fehler auf Ihrem PC finden, können Sie ihn mit diesen Methoden beheben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *