Spotify-Hörer tauchen in BTSs “Butter” ein und brechen eintägige Streaming-Rekorde

Für BTS-Fans gibt es nicht zu viel Butter.

Das internationale K-Pop-Phänomen BTS hat am Sonntag einen weiteren Rekord gebrochen. Gemäß VielfaltDie neue Single der Gruppe, “Butter”, hat am Tag des Debüts eines Songs die meisten Spotify-Streams ausgelöst.

Die magische Zahl betrug 11,04 Millionen “gefilterte” Streams, was bedeutet legitimes hört zu Soweit wir das beurteilen können, mit vermuteten Spam / Bot-Streams gefiltert aus. Beachten Sie, dass Spotify dies nicht auf seiner Website erklärt. Wir haben uns daher um Klarstellung bemüht.

Unabhängig davon scheinen “gefilterte” Streams die Zahl zu sein, die für Spotify-Zwecke “zählt”. Und die über 11 Millionen Streams, die “Butter” angehäuft hat, qualifizieren den Song als Rekordbrecher. Der bisherige Rekordhalter “I Don’t Care” von Justin Bieber und Ed Sheeran hat 10,977 Millionen gefilterte Streams.

Das Musikvideo-Debüt von “Butter” auf YouTube hat ebenfalls Rekorde gebrochen. Es erreichte Berichten zufolge 10 Millionen Aufrufe schneller als jedes andere Lied und hatte 3,89 Millionen gleichzeitige Zuschauer – die meisten aller Zeiten -, als das Musikvideo am Freitag um 12:00 Uhr MEZ abbrach.

Innerhalb von 24 Stunden war “Butter” auf YouTube auf satte 113 Millionen Aufrufe gestiegen. Hier stürzten die K-Pop-Superstars … ihren eigenen Rekord. Der bisherige Rekordhalter war die Single “Dynamite” der Band aus dem Jahr 2019.

Mit einer ganzen Menge Butter ist nichts falsch!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *